Die Vision

Die Vision


Im Jahr 2001 wurde „jog&pray“ von Mark, Martin, Michael und Christian geboren mit der Idee GLAUBE und SPORT miteinander zu verbinden.

Gerade die Ausdauer ist sowohl im Sport als auch im Glauben wichtig.

Wisst ihr nicht, dass die Läufer im Stadion zwar alle laufen, aber dass nur einer den Siegespreis gewinnt? Lauft so, dass ihr ihn gewinnt! Jeder Wettkämpfer lebt aber völlig enthaltsam; jene tun dies, um einen vergänglichen, wir aber, um einen unvergänglichen Siegeskranz zu gewinnen. Darum laufe ich wie einer, der nicht ziellos läuft, und kämpfe mit der Faust wie einer, der nicht in die Luft schlägt; vielmehr züchtige und unterwerfe ich meinen Leib, damit ich nicht anderen verkünde und selbst verworfen werde. 1. Korinther 9,24-26

Wir wollen außerdem bezeugen, dass Jesus unser Herr ist, dass wir in ihm wirklich das Leben in Fülle haben (vgl. Joh. 10,10), dass es mit ihm einfach besser läuft!

Und was bietet sich für diese Verbindung besser an als der Vienna City Marathon, das größte Sportevent Österreichs?


Wie läuft Jog & Pray?

Unsere Läufer tragen unserer Message an zigtausenden Menschen vorbei

Usere Cheers sorgen für geniale Stimmung am Streckenrand

Und es ist wie im wirklichen Leben: Unsere Läufer schwitzen nicht weniger, laufen nicht schneller und haben keine motorisierten Laufschuhe.
ABER: Sie haben ein Ziel vor Augen, das ihr Laufen und ihr ganzes Leben trägt und prägt: JESUS.